Saggasse für Verkehr freigegeben

Neugestaltete Straße soll den historischen Wert der Unterstadt unterstreichen

Mittwoch, 09. Oktober 2013

Bürgermeister Johannis und Marius Sitar von „Sinecon“ gaben die Straße für den Verkehr frei. Foto: Andrey Kolobov

Hermannstadt - Bürgermeister Klaus Johannis gab am Montag gemeinsam mit dem Direktor des Hermannstädter Bauunternehmens „Sinecon“ die Saggasse/Str. Turnului für den Verkehr frei. Die umfangreichen Bauarbeiten an der Straße begannen im Oktober 2012. Der Vertrag mit dem Bauunternehmen sah eine Dauer von 18 Monaten vor. „Sinecon führte die Arbeiten nicht nur gut, sondern auch schnell durch und so können wir ein halbes Jahr vor dem Termin für den Abschluss des Vorhabens diese wichtige Verbindungsstraße der Unterstadt befahren“, sagte Johannis.

Die Gesamtkosten der Sanierungsarbeiten betrugen fast 3,1 Millionen Lei (ohne Mehrwertsteuer) und umfassten neben der Erneuerung der Fahrbahn und der Gehsteige auch das Ersetzen der Trink- und Abwassernetze sowie der Straßenbeleuchtung. In der neugestalteten Saggasse sowie am Bauholzplatz/Piaţa Cibin wurden 145 Parkplätze gekennzeichnet, davon 61 in der Nähe des Marktes. Die Runderneuerung der Saggasse wurde im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungsplanes durchgeführt und aus europäischen Mitteln innerhalb des Operationellen Regionalen Programms mitfinanziert. Die Garantiezeit für die durchgeführten Bauarbeiten beträgt fünf Jahre.

Die wichtigsten Veränderungen betreffen den Rosenanger/Piaţeta Târgul Peştelui. Eigentlich handelt es sich dabei um eine Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes dieses Plätzchens. Am Rosenanger wurden zwei Grünflächen mit Sitzgelegenheiten eingerichtet, ein Springbrunnen soll bis Ende des Monats installiert werden. „Auf diesem kleinen Platz befand sich ein kleines öffentliches Gärtchen, das von der Nachbarschaft erhalten und 1716 neu bepflanzt und umzäunt wurde“, schreibt Emil Sigerus in der „Chronik der Stadt Hermannstadt“. Auch am alten Fleischmarkt, an der Kreuzung der Saggasse mit dem Weinanger/Str. TârgulVinului und der Schmiedgasse/Str. Faurului, ist eine Grünfläche mit Sitzgelegenheiten angelegt worden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*