Schach-Länderkampf zwischen Rumänien und Deutschland

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Hermannstadt – Am heutigen Freitag beginnt in Mediasch/Mediaş die neunte Ausgabe des „Turniers der Könige“, veranstaltet durch den Rumänischen Schachverband, den Sportklub „Elisabeta Polihroniade“ sowie das Unternehmen Romgaz. In fünf Runden tritt die rumänische Mannschaft gegen eine deutsche Auswahl zum Länderkampf an. Beide Mannschaften bestehen aus fünf Spielern inklusive einem Junior. Rumänien wird dabei vertreten durch Constantin Lupulescu (Elo-Zahl 2626), Mihail Marin (2580), Mircea Parligras (2584), Nevednichy Vladislav (2549) und Bogdan-Daniel Deac (2455). Die deutsche Auswahl um Trainer Rustam Kasimdzhanov besteht aus Daniel Fridman (2642), Rainer Buhmann (2612), Dennis Wagner (2579), Matthias Blübaum (2580) und Alexander Donchenko (2568). Mannschaftskapitän und Delegationsleiter ist Bundestrainer Dorian Rogozenco. Der Blick auf die ausgeglichenen Elo-Zahlen zeigt, dass ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen in fünf Runden im Scheveninger System zu erwarten ist. Für beide Länder ist es die letzte Vorbereitungsmaßnahme vor der am 12. November beginnenden Mannschafts-Europameisterschaft in Reykjavik. Ausgetragen wird der Länderkampf in der Casa Gazelor Naturale. Von Freitag bis Montag beginnen die Spiele jeweils um 15 Uhr, die fünfte Runde am Dienstag ist bereits für 10 Uhr angesetzt. Zum Abschluss des Wettbewerbs am Dienstag, den 3. November, um 16 Uhr, wird die Großmeisterin und siebenmalige Landesmeisterin Elisabeta Polihroniade erwartet. Am 30. und 31. Oktober wird darüber hinaus jeweils ab 16 Uhr ein Wettbewerb im Schnellschach ausgetragen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*