Schach-Open: Hoher Prämienfonds

Mittwoch, 24. Juli 2013

Temeswar - Mehr als 250 Teilnehmer haben sich für den Internationalen Open-Schach-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren gemeldet. Das Turnier findet vom 24. bis 30. Juli in Temeswar/Timişoara statt. Veranstalter sind der Sportclub Mediator aus der Ortschaft Überland/Giarmata Vii und der Verein PRO LOGOS. Partner des Turniers sind die Temeswarer West-Universität, die Politehnica-Stiftung und der Schachverband des Kreises Temesch/Timiş. Das Turnier findet ein Vierteljahrhundert nach einer Premiere für Temeswar statt: Erstmalig wurde damals in der Stadt eine Schach-WM für Kinder und Junioren ausgetragen. Die Eröffnungsfeier ist für heute im Restaurant der Politehnica-Hochschule im Studentencampus anberaumt. Der mit 15.000 Lei dotierte Prämienfonds ist der höchste, der je in Rumänien für einen Wettbewerb dieser Art zur Verfügung stand.
Nach Aussagen der Veranstalter wird auch Radu Cătălin Chirilă, Vorsitzender des Schiedsrichterausschusses innerhalb des Rumänischen Schachverbands erwartet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*