Schauspiel, Kunst, Dorfgeschichten

„Moving Fireplaces“ wird am Wochenende fortgesetzt

Donnerstag, 06. September 2018

Margina - Die Veranstaltungsreihe innerhalb des Projektes „Cămine în Mişcare/Moving Fireplaces“ (zu Deutsch: Heimstätten in Bewegung) wird am Wochenende fortgesetzt. Schauplatz für Kulturerbe ist diesmal die Temescher Ortschaft Margina. Am Samstag, dem 8. September, werden hier unter anderem Theatervorführungen, kreative Werkstätten, Kunstinstallationen und eine Dorfführung angeboten.

Innerhalb der sogenannten Erzähltour werden Teilnehmer mit von Pferden gezogenen Kutschen durch die Ortschaften Margina - Sinteşti - Peşă - Zorani geführt und interessante Geschichten rund um Stätten aus der Gegend erzählt bekommen. Während der Tour wird im Dorfmuseum Sinteşti Halt gemacht, sowie ein Picknick an der Wasserquelle in Peşă und eine Begegnung mit den Dorfbewohnern aus Zorani organisiert.

Anschließen stellt die Temeswarer unabhängige Theatergruppe „Au²leu“ zum ersten Mal in dieser Gegend ihre Inszenierung „Ferma“ vor. Die Vorführung findet um 17.30 Uhr im Kulturzentrum Margina statt. Vorher werden am frühen Nachmittag (um 15 Uhr) zahlreiche Werkstätten und Spiele für Kinder organisiert. Die Teilnehmer werden eingeladen, zur Entstehung einer Kunstinstallation beizutragen. Die Beteiligung an all diesen Aktivitäten und an der Theatervorführung ist frei. Die Teilnahme an der Dorfführung kostet 35 Lei pro Person und die Summe kann vor Ort beglichen werden. Dafür können sich Interessenten bis einschließlich heute unter http://bit.ly/inscriere-tur-camine-in-miscare-margina anmelden.

Das Projekt wird vom „Prin Banat“-Verein in Zusammenarbeit mit dem Verein „Temeswar Kulturhauptstadt Europas“ umgesetzt und innerhalb des Europäischen Kulturerbejahres 2018 durchgeführt. Dies ist das einzige Projekt des TM2021-Vereins, das außerhalb der Stadt Temeswar läuft. Ziel ist, die Gegend des historischen Banats zu fördern und Menschen zu überzeugen, das Kulturerbgut und Erzählungen kennenzulernen und mit anderen zu teilen.

Das Hauptereignis des „Moving Fireplaces“-Projekts wird Ende September in den Dörfern Margina und Zorani im Verwaltungskreis Temesch/Timiş organisiert. Das vollständige Programm des Ereignisses wird auf der Webseite www.camineinmiscare.ro und auf der Facebookseite www.facebook.com/movingfireplaces verfügbar sein.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*