Schauspielerin Irina Petrescu gestorben

Mittwoch, 20. März 2013

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Irina Petrescu (71), eine der berühmtesten rumänischen Schauspielerinnen, ist am Dienstag in der Hauptstadt gestorben. Debütiert hat sie in Liviu Ciuleis Film „Valurile Dunării“ (deutsch unter dem Titel „Die Donau brennt“ bekannt, 1959). Ihm folgten viele Filmproduktionen, darunter „Răutăciosul adolescent“ (Der böse Junge, 1969) und 2010 „Misiunea directorului de resurse umane“ (Die Reise des Personalmanagers), die international prämiert wurden. Die Zusammenarbeit mit Ciulei war auch im Theaterbereich sehr fruchtbar, gespielt hat sie über Jahrzehnte im Bulandra-Theater. Für ihre gesamte künstlerische Tätigkeit wurde sie von der Rumänischen Akademie, vom Theaterverband und der Präsidentschaft ausgezeichnet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*