Schiefergasbohrungen bei Bârlad gehen diesen Herbst los

Freitag, 02. August 2013

Bukarest/Bârlad (ADZ) – Der US-Konzern Chevron ist mit dem Mediascher Bohrunternehmen Dafora einen vierjährigen Dienstleistungsvertrag im Wert von 10,38 Mio. USD  eingegangen, der den Start der Bohrungen nach Schiefergasvorkommen unweit von Bârlad (Kreis Vaslui) noch in diesem Herbst vorsieht. Laut Chevron-Plänen sollen im Landeskreis Vaslui insgesamt 2800 Bohrsonden aufgestellt werden. Visiert sind als erstes die drei Ortschaften Pungeşti, Băceşti und Găgeşti, wo Dafora nun mit der Aufstellung der Bohrsonden beginnen kann.  Die rumänischen Umweltschutzbehörden hatten dem US-Energiekonzern Mitte Juli grünes Licht für Schiefergasexplorationen in Vaslui erteilt; darüber hinaus hält Chevron auch Konzessionen über Gasfelder an der Schwarzmeerküste.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*