Schiller-Haus feiert im Dalles-Saal

Mittwoch, 30. Mai 2012

Bukarest (ADZ) - Das Bukarester Schiller-Kulturhaus feiert sein 55-jähriges Bestehen durch ein Festpoprgramm im Dalles-Saal, Boulevard Bălcescu 18. Die Veranstatung ist für Freitag, 18 Uhr, angesetzt.
Festansprachen halten Emanuel Alecsandru Papagheorghiu, Direktor im Oberbürgermeisteramt von Bukarest, Christiane Gertrude Cosmatu, Unterstaatssekretärin im Departement für interethnische Beziehungen und Mariana Duliu, Direktorin des Schiller-Kulturhauses.

Das Kulturprogramm eröffnet die Karpatenshow unter Leitung von Hans Groza mit traditioneller deutscher Blasmusik. Darauf folgt der Vortrag des Schriftstellers Hans Liebhardt zum Thema „Das Schiller-Kulturhaus und die Deuschen in Bukarest.“ Das Programm wird von der Musik- und Tanzgruppe „Edelweiß“ des DFD in Piatra Neamţ fortgestezt. Darauf lesen Christel Ungar (Bukarest) und Rolf Stolz (Mühlheim, Deutschland) Gedichte. Es folgt das Duo Zwei, die bekannte Musikgruppe des DFD Bacău. Durch das Programm führt Oswald Gayer.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*