Schneekanonen in der Schulerau in Betrieb

Samstag, 17. November 2018

Kronstadt - Nachdem am Mittwoch einige Schneeflocken in der Schulerau/Poiana Braşov gefallen sind, hat der Verwalter des Skigeländes mit den Vorbereitungen für die bevorstehende Saison begonnen. Am nächsten Tag setzte Dorin Drăgoi die neuen Schneekanonen in Betrieb und ist hoffnungsvoll, dass am Wochenende auf einigen Abschnitten sogar Ski gefahren werden kann. Die Wettervoraussicht scheint diesem Vorhaben entgegenzukommen, da für die nächsten Tage Temperaturen mit mehreren Minuswerten angekündigt sind.

Vorbeugend wurde auch auf einigen Abschnitten der Nationalstraßen DN1 und DN1A sowie auf Straßen, die von der Kronstädter Regionaldirektion für Straßen und Brücken verwaltet werden, mit sieben Einsatzfahrzeugen 10 Tonnen Salz gestreut. Weitere 60 Tonnen wurden auf Straßen in den Kreisen Covasna, Harghita und Muresch sowie auf der Transfogarascher Hochstraße.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*