„Schneekönigin“ hofft auf weißen Februar

Gong-Theater: online-Tickets ab sofort ohne Aufpreis erhältlich

Freitag, 02. Februar 2018

Hermannstadt – Das Gong-Theater Hermannstadt/Sibiu gibt bekannt, dass ab Februar 2018 alle bisherigen Bearbeitungsgebühren beim Kauf eines Online-Tickets für Vorstellungen und Workshops des Kinder- und Jugendtheaters entfallen. Online oder an anderen Vorverkaufsstellen erworbene Tickets werden demnach nicht mehr um 10 Prozent teurer als an der Theaterkasse verkauft.

Die Neuerung ermöglicht es den Kunden, Tickets gebührenfrei und bequem zuhause auszudrucken. Adrian Tibu, Intendant des Gong-Theaters, zeigt sich zufrieden über den vereinfachten Kartenvorverkauf: „Unserer Meinung nach ist der gebührenfreie Online-Kauf von Eintrittskarten in der heutigen Zeit selbstverständlich. Wir arbeiten seit mehr als zwei Jahren daran und sind nun soweit, unserem Publikum elektronische Tickets anbieten zu können, und legen allen anderen Kulturinstitutionen nahe, diesen Schritt ebenfalls zu tun. Wir raten unseren Zuschauern, die zuhause ausgedruckten Tickets nicht zu verlieren, da alle nach Bestätigung der Bestellung per email erhaltenen Tickets nur einmal ausgedruckt werden können, wodurch eventuellem Missbrauch vorgebeugt wird. Um allen Datenschutzbestimmungen bei Banküberweisungen Rechnung zu tragen, werden Online-Bestellungen nicht über die eigene Theaterkasse, sondern über die Dienstleistung „Netopia mobilPay“ abgewickelt.“

Online-Tickets für Vorstellungen und Workshops des Gong-Theaters sind über die Internetportale www. entertix.ro und www.myticket. ro erhältlich. Eintrittskarten können weiterhin auch an der Kasse des Gong-Theaters gekauft werden, die Mittwoch bis Freitag von 11 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 14 Uhr geöffnet hat. Informationen zu den verfügbaren Eintrittskarten oder dem Theaterprogramm können telefonisch (0269-210.906) oder über die Email-Adresse ticketing@teatrulgong.ro angefordert werden.

Nicht nur geschlossene Vorstellungen für Kindergartengruppen und Schulklassen, sondern auch 28 öffentliche Vorstellungen und Bastelworkshops für junge Zuschauer veranstaltet das Gong-Theater im Februar. Mehr als einmal gelangt „Crăiasa Zăpezii” (Die Schneekönigin) zur Aufführung, frei nach Hans Christian Andersen bearbeitet von Oana Leahu, aber auch eine von Gavrii Pinte bearbeitete und musikalisch untermalte Bearbeitung des Grimm-Märchens „Rapunzel“, „Frumoasa şi Bestia“ (Die Schöne und das Biest) für Kinder ab 7 Jahren und Bastelworkshops für 6 bis 10 Jahre alte Kinder zählen zu den Events des Monats Februar. Die Teilnahme an einem Workshop einschließlich Bastelmaterial kostet 14 Lei pro Kind, Tickets für jede der einzelnen Vorstellungen werden zum Einheitspreis von 9 Lei verkauft. Informationen zum gesamten Programm bietet die Internetseite www.teatrulgong.ro.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*