Schneeräumung auf den Kreisstraßen

Mittwoch, 27. November 2013

Kronstadt – In den nächsten Tagen rechnet man im Kreis Kronstadt/Braşov mit den ersten richtigen Schneefällen in dieser Jahreszeit. Obwohl noch nicht eine Firma für die Schneeräumung auf den Kreisstraßen bestimmt werden konnte, soll es doch nicht zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Schneeräumung übernehmen dafür vorbereitete Firmen durch Direktverhandlungen mit dem Kreisrat, sagte der stellvertretende Kreisratvorsitzende Mihai Pascu.

Im Kreisgebiet gibt es 792 km Kreisstraßen (DJ). Sie wurden in vier Gebiete eingeteilt, wobei für jedes ein Stützpunkt vorgesehen ist, der über die für solche Einsätze notwendigen Anlagen und Materialien verfügt. Die vier Gebiete sind: Biengärten-Stupini – Brenndorf/Bod – Tărlungeni, Törzburg/Bran – Moieciu; Schirkanyen/Şercaia – Fogarasch/Făgăraş - Großschenk/Cincu und Reps/Rupea. Auf manchen Kreisstraßen, z.B. DJ 112 A Heldsdorf/Hălchiu – Zeiden/Codlea oder DJ 103A Kronstadt/Braşov – Tărlungeni sollen auch Schneezäune aufgestellt werden.

Die Prozedur zur Vergabe des Schneeräumungsvertrags soll wieder aufgenommen werden, da beim ersten Versuch sich zwar neun Firmen gemeldet hatten, unter denen es aber nicht, wie vorgeschrieben, mindestens drei gab, die eine langjährige Erfahrung im Schneeräumen und  bei Straßenwartungsarbeiten vorweisen konnten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*