Schultaschen-Aktion für benachteiligte Kinder

Dienstag, 14. August 2018

Sathmar - Für mehr als 500 sozial benachteiligte Kinder, die in fünf Institutionen der Caritas betreut werden, sammelt die Caritas Schultaschen. „Es ist wichtig, dass die Kinder, die in bescheidenen Verhältnissen leben, unterstützt werden, damit auch sie die Schule besuchen können. Durch die Entwicklung ihrer Fähigkeiten werden diese Kinder beim Lernen mit ihren Klassenkollegen Schritt halten können und das Erfolgserlebnis ist ein wichtiger Faktor dafür, dass die Kinder die Schulbänke nicht verlassen. Durch eine entsprechende Erziehung und Bildung bekommen auch die benachteiligten Kinder eine Chance, wertvolle Mitglieder der Gesellschaft zu werden“, steht in der Pressemitteilung der Caritas.

Im Rahmen der Schultaschen-Aktion bittet die Caritas die Einwohner in Sathmar: falls sie für ihre Kinder oder Enkelkinder neue Schultaschen kaufen, sollen sie an die Kinder denken, die keine Möglichkeit haben, das Schuljahr mit einer neuen Schultasche zu beginnen. Die benützten, aber sich noch im guten Zustand befindenden Schultaschen kann man in Sathmar im Sozial- und Fachintegrations-Zentrum der Caritas in der Dela-vrancea-Straße Nr. 9 an Arbeitstagen von 12 bis 16 Uhr bis zum 24. August abgeben.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*