Schwabentreffen in Großmaitingen

Leckere Strudlis und buntes Kulturprogramm

Dienstag, 20. August 2013

Sathmar - Leckere Strudlis, verschiedene Sorten von Gulaschsuppen und ein buntes Kulturprogramm warteten auf die Besucher des achten Schwabentreffens am 11. August in Großmaitingen/Moftinu Mare. Die Veranstaltung wurde vom  Gemeinderat Maitingen/Moftin sowie dem Lokalrat und dem DFDR Großmaitingen im Hof der Allgemeinschule in Großmaitingen organisiert. Das Schwabentreffen begann mit einem Festgottesdienst, der von den Priestern Paul Lang, Mihály Orbán und dem Lokalpfarrer Norbert Biro zelebriert wurde. Die Predigt wurde von Mihály Orbán, Jesuitenpfarrer der deutschen Gemeinde der Kalvarienkirche in Sathmar/Satu Mare, gehalten. Nach dem Gottesdienst fand der Aufmarsch der kulturellen Gruppen bis zum Schulhof statt.

Die Teilnehmer des Schwabentreffens wurden von der Freilichtbühne von Johann Forstenheizler, Vorsitzender des DFDR Nordsiebenbürgen und Kreis Sathmar, Josef Merker, Vorsitzender des DFDR Großmaitingen und stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Maitingen und Robert Knil, Vorsitzender der Deutschen Jugendorganisation „Gemeinsam“ in Großmaitingen eröffnet. Die Bühne gehörte dann den Großmaitingern. Kindergartenkinder, Schulkinder, Jugendliche und die Mitglieder des vor Kurzem gegründeten Seniorenklubs traten abwechselnd auf und unterhielten mit deutschen Volkstänzen das Publikum. Im Laufe des Nachmittags konnten die Zuschauer noch die Darbietungen der Volkstanzgruppen „Gute Laune“ aus Sathmar, „Lustige Schwaben“ aus Großkarol/Carei sowie der Gäste der Partnergruppen aus Ópály, Gávavencsellö und Nyirmeggyes sehen. Das Schwabentreffen endete mit einem Unterhaltungsabend im Freien.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*