Schwarze Kirche für Kenner

Noch vier thematische Führungen in dieser Saison

Dienstag, 03. September 2013

Kronstadt - Wer die Schwarze Kirche in Kronstadt/Braşov näher kennenlernen will, hat an den Mittwochen des Monats September die Gelegenheit, an den letzten thematischen Führungen dieser Saison teilzunehmen. Unter dem Motto „Vergangenheit im Lichtkegel“ präsentieren die Angestellten der Evangelischen Kirchengemeinde A. B. Kronstadt (Honterusgemeinde) jeweils einen Bereich aus der Geschichte und Gegenwart der Kirche. Im September stehen folgende Rundgänge auf dem Programm: „Welt in der Höhe“ – Turm-, Glocken- und Dachführung mit Liliana Şelaru (4. September), „Ich will dem Herrn singen mein Leben lang“ – Eine Orgelführung mit Steffen Schlandt (11. September), „Rufe getrost, schone nicht, erhebe deine Stimme wie eine Posaune“ – Die Schwarze Kirche als lutherischer Kirchenraum, präsentiert von Pfarrer Peter Demuth (18. September), „Teppich und Gestühl in der Schwarzen Kirche: Vom Gebrauchsobjekt zum Statussymbol“ mit Richard Sterner (25. September).

Die Führungen starten am Eingang der Schwarzen Kirche und kosten pro Person acht Lei. Da die Teilnehmeranzahl auf 20 Personen begrenzt ist, sollte man sich rechtzeitig anmelden – spätestens bis 15 Uhr am Vortag des gewünschten Rundgangs. Ausgebucht ist bereits seit Ende Juli die Turm-, Glocken- und Dachführung vom 4. September – „die bei Weitem erfolgreichste Führung aus dem diesjährigen Angebot“, wie es in der Pressemitteilung der Kirchengemeinde heißt. Für die anderen Rundgänge erfolgen die Anmeldungen im Stadtpfarramt am Marktplatz 17, unter den Telefonnummern 0268/511 824 oder 0722/325 614 sowie unter E-Mail: guide@biserica-neagra.ro

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*