Schweinepest hat 13. Landkreis erreicht

Dienstag, 18. September 2018

Bukarest (ADZ) - Die afrikanische Schweinepest hat am Sonntag den 13. Landkreis, Dâmbovița, erreicht. In der Gemeinde Lucieni waren in einem Haushalt zwei Schweine verendet, kurz darauf bestätigte die Sanitär-, Veterinär- und Lebensmittelsicherheitsbehörde ANSVSA den Nachweis des Virus. Eine Schutzzone von drei Kilometern um den Herd und eine Überwachungszone von 10 Kilometern wurden eingerichtet und alle Schweine des Haushalts getötet. Noch am Donnerstag hatte ANSVSA die Existenz von 898 Herden in 207 Gemeinden in 12 Landkreisen gemeldet, mit 232.722 getöteten Schweinen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*