Schwerer Unfall in Ungarn: Drei Rumänen tot

Dienstag, 28. November 2017

Bukarest (ADZ) - Bei einem Verkehrsunfall in Szolnok, Ungarn, sind am Samstag drei Rumänen gestorben und weitere fünf verletzt worden. Der Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Kleinbus fand 150 km von der rumänischen Grenze entfernt statt. Am Sonntag besuchte ein Vertreter vom Generalkonsulat Rumäniens in Szeged die Verletzten im Krankenhaus, um ihnen konsularische Hilfe zu leisten. Es wurden Maßnahmen getroffen, um die Überführung der Toten nach Rumänien in die Wege zu leiten.


Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*