Schwerpunkt auf Integration und Tourismus

Mittwoch, 21. Januar 2015

Kronstadt - Zwei Themen beherrschten die Pressekonferenz des Stadtrates seitens des Lokalforums Kronstadt/Brasov, vertreten durch Christian Macedonschi: die Beteiligung Kronstadts am Seminar  „Was Europa wirklich vereint – Spiele“ im Solaris Center in Chemnitz und die noch bis Sonntag offene CMT Messe in Stuttgart. „Das Seminar in Chemnitz bereitet ein europäisches Projekt vor, welches in der Zeitspanne Mai bis Juni in Deutschland, eben in Chemnitz, in Polen und in Kronstadt abgewickelt werden wird. Bezweckt wird eine Annäherung aller Altersgruppen von Spielbegeisterten. In diesem Fall, versteht sich unter dem Sammelnahmen alles, was zu zweit oder in Gruppen, am Tisch oder im Freien, mit Karten, Würfeln, Rätselkarten, Quizfragen oder was auch immer gespielt werden kann. In Kronstadt wird zu dem Projekt auch eine Ausstellung mehr oder weniger bekannter Spiele eröffnet werden - Spiele die wir kennen, wie Monopoly oder „Mensch ärgere dich nicht“, aber auch neuere. Rechtzeitig angekündigt, wird auch eine Reihe von Workshops zum Thema“, erklärte Christian Macedonschi das gemeinsame Projekt.

„Eine Fortsetzung unserer Bemühungen, unser Kronstadt weiterhin auf der Karte der Ferienorte und Reiseziele zu behalten, findet in diesen Tagen, durch die Beteiligung an der CMT Messe in Stuttgart statt. CMT steht für „Caravan, Motor und Touristik“ und ist die weltweit größte Fachmesse für Urlauber und Reiselustige. Auch die diesjährige Ausgabe hat drei Partner: die Seychellen, dass kroatische  Kvarner und Rumänien. Um Kronstadt vertreten zu können, und zwar durch Ionuţ Gliga, Leiter der Agentur für Nachhaltige Entwicklung des Kreises, haben wir ein Abkommen mit einem Reiseanbieter geschlossen, der ein Auslosungssystem für  Urlaubsgutscheine für die Dauer der Messe eingesetzt hat. Über das Endergebnis werden wir erst später berichten können, doch was die Beteiligung betrifft, hat diese alle Erwartungen übertroffen: schon nach dem ersten Tag waren keine Vordrucke mehr für die Auslosung vorhanden und es mussten eiligst neue gedruckt werden. Unseren Messestand schmückt nun auch eine übergroße Dracula-Puppe, neben der Erinnerungsfotos gemacht werden und die ein hervorragender Werbemagnet ist, der nebenbei gesagt, für uns absolut gratis ist,“, berichtete Christian Macedonschi über die Beteiligung an der Tourismusmesse CMT.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*