Sechs Millionen gegen drei Millionen Spenden

Mittwoch, 28. November 2012

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Ständige Zentrale Wahlbehörde (AEP) hat die offiziellen Zahlen über die Höhe der Spenden bekannt gegeben, die die Parteien in den ersten zwei Wochen der Wahlkampagne erhalten haben.

Das waren sechseinhalb  Millionen Lei für die USL und drei Millionen Lei für die PDL. An die PP-DD gingen zwei Millionen. Kleinere Parteien zusammen haben noch rund eine Million erhalten. Die Gesamtsumme der Spenden beträgt 12.452.989 Lei. Laut letzter IMAS-Umfrage liegt die USL mit 57 Prozent in der Wählergunst, wobei der Wahlkampf hauptsächlich den „Lokalbaronen“ überlassen wird. Die ARD scheint keine gute Idee gewesen zu sein, sie liegt in allen Umfragen unter 20 Prozent, das ist weniger als die PDL allein hat.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*