Sechste Auflage der Transylvania Horse Show

Beliebter studentischer Reitwettkampf bei Schäßburg

Mittwoch, 25. Mai 2016

Schäßburg - Die Transylvania Horse Show, die vom 10. bis 12. Juni 2016 stattfinden wird, erweist sich erneut als beliebtester studentischer Reitwettkampf in Europa. Wie auch die früheren Auflagen wird auch diese im Dorf Pruden/Prod (Gemeinde Halvelagen/Hoghilag), 16 km entfernt von Schässburg/Sighişoara, ausgetragen. Für den Internationalen Studentenwettkampf wurden in nur 72 Stunden alle 36 Startplätze vergeben und damit ein Rekord in der Geschichte der Veranstaltung verzeichnet. Bemerkenswert ist die Aufmerksamkeit, der sich dieser Wettkampf in Rumänien erfreut, schließlich findet er nur zwei Wochen vor der Studenten-WM in Schweden statt.
12 Mannschaften aus 36 Studentenreitern aus den USA, Irland, Großbritannien, der Schweiz und anderen Ländern wurden zugelassen. Die Konkurrenten haben lediglich 5 Minuten, um sich mit den Pferden vertraut zu machen, die ihnen von den Veranstaltern zur Verfügung gestellt werden.
„Dieser Studentenwettkampf ist eine regelrechte Schule für zukünftige Wettstreiter und nimmt sich vor, eine olympische Sportdisziplin neu zu beleben, die in Westeuropa sehr beliebt, aber in Rumänien nicht vorhanden ist. Aus diesem Grund arbeiten wir mit Top-Experten aus Ländern mit Tradition zusammen”, sagt Event-Direktor Mihnea Vîrgolici.

Bei den vorangegangenen fünf Auflagen haben an dem Studentenwettkampf mehr als 200 Studierende teilgenommen, viele von ihnen beteiligten sich danach auch an Profi-Wettkämpfen. „Hier herrscht eine besondere, entspannte Stimmung, wie sie bei Wettkämpfen dieser Art nicht anzutreffen ist. Junge Top-Reiter, Profi-Reiter und Fans aus aller Welt kommen seit 6 Jahren gerne nach Pruden, um bei der Transylvania Horse Show dabei zu sein”, fügt Mihnea Vîrgolici hinzu.
Die Transylvania Horse Show ist ein internationales Reitsport-Event, das in diesem Jahr zwei offizielle Wettkämpfe umfasst: Den Rumänien-Pokal im Cross-Country-Wettkampf (mit natürlichen Hindernissen und abwechslungsreichem Gelände, Sprung-Reiten und Dressurreiten) sowie den Internationalen Studentenwettkampf. Das Event bietet außerdem Pferde- und Reit-Shows und Vorführungen. Das Event soll außerdem den Amateur- und Profi-Reitsport einem breiten Publikum bekannt machen und die touristischen Angebote in der Region bereichern. Zugleich will das Event lokale Künstler und Hersteller fördern. Weitere Details unter www.horseshow.ro oder https://www.youtube.com/channel/TransylvaniaHorseShow

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*