Sechste Projektumsetzung

Für 1,7 Millionen Lei wird Cuptorului-Straße im Ziegelviertel saniert

Samstag, 19. Oktober 2013

Hermannstadt - In den nächsten Tagen wird mit den Arbeiten an der Cuptorului-Straße im Ziegelviertel/Ţiglari begonnen. Der Durchführungsvertrag wurde am 16. Oktober vom Rathaus und der Firma SC Comtram SA unterzeichnet. Diese hatte die Ausschreibung gewonnen und wird innerhalb der nächsten zwölf Monate die aus EU-Mitteln geförderten Sanierungen im Wert von 1,7 Millionen Lei durchführen, gab Bürgermeister Klaus Johannis auf der Donnerstagspressekonferenz bekannt. Das Herrichten der Straße gehört zu den acht Projekten des Rathauses im Integrierten Stadtentwicklungsplan. Die Arbeiten werden auf fast 7000 Quadratmetern ausgeführt und umfassen das Herrichten der Fahrbahn und der Gehsteige. Vorher wird die Baufirma Arbeiten am Wassernetz vornehmen. Modernisiert und erweitert wird die Straßenbeleuchtung, einrichten und ausstatten soll man einen neuen Spielplatz, vorgesehen ist das Schaffen von rund 100 Parkplätzen. Der nun unterzeichnete Durchführungsvertrag ist der sechste für insgesamt acht Vorhaben, die im Rahmen des Stadtentwicklungsplans eingereicht worden sind. Die Finanzierungsgenehmigung mit ADR Centru war im April unterzeichnet worden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*