Seismisch aktives Jahr mit vielen kleinen Beben

Samstag, 05. Januar 2013

Bukarest  (ADZ/Mediafax) - Das Jahr 2013 soll ein seismisch sehr aktives werden, doch mit einem größeren Erdbeben, das materielle Schäden oder menschliche Opfer fordert, wird nicht gerechnet, erklärt Gheorghe Mărmureanu, Ehrendirektor des Nationalen Geophysikinstituts. Seit Jahresbeginn wurden bereits neun Minibeben registriert, drei davon letzten Donnerstag mit Epizentren in Vrancea (Stärke 3,2) und Siebenbürgen (Stärke 3,4 und 2,3). Erdbeben bis zu 6 Grad auf der Richter-Skala gelten als ungefährlich. Kleinere Beben können nur aufgrund sehr empfindlicher Messgeräte registriert werden. Im Mittel wurden in Rumänien bisher 350-400 Minibeben pro Jahr verzeichnet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*