Seit 1990 über drei Mio. Hektar Wald rückerstattet

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Bukarest (ADZ) - Seit Anfang der 90er Jahre hat die öffentliche Forstbehörde Romsilva 3,177 Millionen Hektar Waldfläche, von den insgesamt durch Romsilva verwalteten 6,47 Mio. Hektar Wald, zurückerstattet. Für weitere 164.000 Hektar gilt die Rückerstattung als rechtsgültig, wie Romsilva-Direktor Adam Crăciunescu bei der Vorstellung des Jahresberichts für 2014 am Dienstag erklärte. 1,3 Millionen Hektar Wald wurden an Privatpersonen zurückgegeben, 0,96 Mio. Hektar an territoriale Verwaltungseinheiten, 0,76 Mio. Hektar an gemeinschaftliche Eigentumsformen und 0,12 Mio. Hektar an Glaubensgemeinschaften.

Kommentare zu diesem Artikel

Sraffa, 18.12 2014, 04:12
Angesichts fehlender Grundbücher ist mir völlig unklar wie überhaupt Alteigentümer identifiziert werden konnten ?? Sollte hier gerade eine der grössten Betrügereien in Rumänien dargestellt worden sein ??

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*