Senat billigt 5-Prozent-Senkung der Sozialabgaben

Mittwoch, 25. Juni 2014

Bukarest (ADZ) - Der Senat hat am Dienstag den Gesetzentwurf der Regierung über die Änderung der geltenden steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Regelungen zwecks fünfprozentiger Senkung der Sozialabgaben auf Arbeitgeberseite verabschiedet. Die Gesetzesinitiative der Regierung, derzufolge die Maßnahme zum 1. Oktober in Kraft treten soll, benötigt noch den Segen der in diesem Fall ausschlaggebenden Abgeordnetenkammer. Die internationalen Geldgeber bzw. IWF, EU-Kommission und Weltbank hatten sich entschieden gegen die Maßnahme ausgesprochen und ihre Verhandlungen mit Bukarest vorerst suspendiert.

Kommentare zu diesem Artikel

Hanns, 25.06 2014, 21:46
Es fehlt an allen Ecken und Enden das Geld für Medizin und der Krankenbetreuung - aber diese unfähige Regierung senkt die Sozialabgaben! So ein Schwachsinn kann nur einem Plagiator einfallen!
Manfred, 25.06 2014, 12:58
Alles wie gehabt!Die unfähige Regierung unter dem ebenso fähigen Ponta will wieder schlauer sein als alle anderen.Das die Lohnkosten die zweitniedrigsten in der EU sind,wird vollkommen ignoriert!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*