Senat erteilt Băsescu-Partei eine Abfuhr

Donnerstag, 21. April 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Eugen Tomac, Exekutivvorsitzender der Băsescu-Partei der Volksbewegung (PMP), hatte es im Senat mit einem Gesetzentwurf versucht, wonach die Anzahl der Parlamentarier auf 300 reduziert werden sollte. Bei der Abstimmung von Dienstag erzielte er gerade zwei Stimmen für seinen Entwurf, bei drei Stimmenthaltungen und 83 Gegenstimmen. Nachdem der Entwurf vom Referendum von 2009 ausgegangen war, konnte Tomac wettern: „Der Senat hat den Willen von 7.765.573 Bürgern getötet.... PSD, PNL, ALDE, UNPR und UDMR sind nicht einverstanden mit den rumänischen Bürgern“. Der Entwurf geht weiter an die Abgeordnetenkammer, die in diesem Fall federführend ist.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*