Senator Grapă ist zur UNPR übergetreten

Mittwoch, 03. Juni 2015

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Senator Sebastian Grapă, Vorsitzender des Ausschusses für die Hausordnung, ist Montag von der PNL zur UNPR übergetreten. Der Wahlkreis des Senators liegt in Kronstadt/Braşov, er war zeitweilig Mitglied der PSD, dann der PDL, zuletzt auch stellvertretender Vorsitzender der PNL Kronstadt. Es ist also ein radikaler Schritt, den er getan hat. Er antwortetet auf eine Frage von hotnews.ro, warum er sich in die Nationale Union für den Fortschritt Rumäniens eingeschrieben habe: Das ist die Art, wie ich die Zukunft sehe. Die Zukunft ist sehr grau für die PNL, und sehr heiter für die UNPR. Politische Beobachter haben bloß ausgerechnet, dass die PNL-Fraktion im Senat noch eine Stimme verliert.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 04.06 2015, 13:54
Wieder einer derjenigen Politiker,der je nach Windrichtung die Partei wechselt-unberechenbar,unzuverlässig,unbrauchbar!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*