Senats-Chef Tăriceanu freigesprochen

Mittwoch, 24. April 2019

Senats-Chef Călin Popescu-Tăriceanu Archivfoto: Agerpres

Bukarest (ADZ) - Senats-Chef Călin Popescu-Tăriceanu ist am Montag vom Obersten Gericht im Verfahren seiner mutmaßlichen Falschaussagen freigesprochen worden. Das Urteil ist definitiv. Tăriceanu soll laut Anklage der Antikorruptions-Staatsanwaltschaft DNA im April 2016 falsche Informationen zur Rückerstattung zweier Grundstücke in Snagov und Băneasa an Prinz Paul Philippe von Rumänien sowie zur Beteiligung von weiteren Angeklagten geliefert haben. Tăriceanu sagte am Montagabend, sich nur teilweise über das Urteil freuen zu können, da noch viele andere Personen unter dem Druck unabgeschlossener Prozesse stehen.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*