Senatsausschuss: Eklat wegen Ernennung der Schulleiter

Entwurf der Verordnung heimlich verändert

Dienstag, 20. September 2016

Bukarest (ADZ) - Bildungsminister Mircea Dumitru, Schüler- und Jugendverbände haben am Wochenende die jüngst im Bildungsausschuss des Senats vorgenommene Änderung eines Verordnungsentwurfs gerügt, durch den der amtierende Ressortminister für diesen Herbst Auswahlverfahren und Ernennungen von Schulleitern vorsah. Der Senatsausschuss änderte den Entwurf jedoch klammheimlich und ohne jede Begründung, sodass die Ernennung von Schuldirektoren nun nicht mehr von der Regierung Cioloş, sondern erst vom Nachfolge-Kabinett vorgenommen werden kann.

Die umstrittene Änderung trägt die Unterschrift der Ausschussvorsitzenden Ecaterina Andronescu (PSD) und des Ausschusssekretärs Dumitru Oprea (PNL). Letzterer verlautete jedoch, dass seine Unterschrift gefälscht wurde – er habe an besagter Ausschusssitzung gar nicht teilgenommen. Auch habe er weder seine Unterschriftenkompetenz delegiert, noch hätten besagte Änderungen überhaupt auf der Tagesordnung des Ausschusses gestanden – was passiert sei, sei einfach „himmelschreiend“, sagte Oprea der Presse.

Bildungsminister Dumitru verlautete hierzu am Sonntag, dass die Politiker offenkundig „die Kontrolle über die Schulen nicht verlieren“ wollten. Die Schülerverbände CNE und AEC sowie der Jugendverband CTR rügten ihrerseits „den Versuch“, Schulen nach wie vor unter „dem Pantoffel der Politik“ zu behalten.

Kommentare zu diesem Artikel

Fritz, 20.09 2016, 20:10
@Helmut
Paranoia ist ja eine neue Seite an Dir! Oder unterschätzen wir das Unwesen im Hintergrund?
Peter, 20.09 2016, 13:23
@giftschlange - Wenn in Deutschland die Neonazis und Rechtspopulisten die Fäden ziehen würden, dann gäbe es hier nur ein paar syrische Diplomaten.
Manfred, 20.09 2016, 13:01
Helmut !In Deutschland kann man wenigstens unterscheiden,welcher Gesinnung ein Politiker angehört,das kannst Du von RO wohl nicht behaupten.Kennst Du einen deutschen Politiker der einigermaßen bedeutsamen Kategorie,welcher von links nach ganz rechts gewechselt ist ?Außerdem,wo ziehen Neonazis die Fäden.Werde da konkret,ansonsten ist es eine Deiner üblichen Verleumdungen.Die Andronescu hast Du so gerne,weil sie den Plagiator zu retten versucht hat,stimmt´s?
giftschlange, 20.09 2016, 11:06
@Kritiker.@Manfred.....und in Deutschland ziehen die Neonazis und Rechtspopulisten die Fäden und treiben ihr Unwesen im Hintergrund.
Kritiker, 20.09 2016, 10:54
So wird sich NIE etwas ändern in Rumänien. Wie man an diesem Beispiel klar erkennen kann ziehen im Hintergrund die Kommunisten noch immer die Fäden. Schmeißt dieses Gesindel endlich raus!
Manfred, 20.09 2016, 09:43
Unglaublich,das diese unsägliche Andronescu immer noch ihr Unwesen treibt !

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*