Sepsi OSK bleibt erstklassig

Freitag, 25. Mai 2018

Mediasch (ADZ) - Zum Abschluss des 12. Spieltages in der Abstiegsrunde der ersten Liga trennten sich Gaz Metan Mediasch und Sepsi OSK Sankt Georgen 1:1 sowie FC Botoșani und ACS Temeswar 0:0.

Sepsi OSK konnte schon vor dem Spiel den Klassenerhalt bejubeln, da am Tag zuvor FC Voluntari bei Dinamo Bukarest verlor. In Mediasch brachte zunächst Iulian Cristea (5.) die Gastgeber in Führung, István Fülöp (24.) glich schon früh zum Endstand aus. Mediasch steht nun auf dem ersten Nicht-Abstiegsplatz mit 27 Punkten und Voluntari auf dem Relegationsrang mit 25.

Der Punktgewinn der Temeswarer hält die Mannschaft im Rennen um den Relegationsplatz, doch auf Gaz Metan hat die Mannschaft bereits drei Punkte Rückstand, würde aber das direkte Duell für sich entscheiden.

Am vorletzten Spieltag gastiert heute Abend Concordia Chiajna bei FC Voluntari. Ein Unentschieden würde für Chiajna den Klassenerhalt bedeuten. Am Sonntag empfängt Sepsi OSK den FC Botoșani und zum Abschluss des Spieltages spielen am Montag Mediasch gegen Botoșani und Temeswar gegen Dinamo.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*