Sibiu Open 2015

Ungur, Hănescu und Crivoi gehen in Hermannstadt an den Start

Dienstag, 15. September 2015

Hermannstadt – Victor Crivoi heißt der Gewinner der Wild Card für die Sibiu Open 2015. Der Bukarester setzte sich im Wild-Card-Turnier vom 8. bis 11. September in Hermannstadt/Sibiu gegen Alexandru Jecan durch. Ausgetragen werden die Sibiu Open vom 19. bis 27. September auf den Plätzen des Pamira Tennisclubs. Mit dabei sind auch die beiden rumänischen Vorzeigespieler Adrian Ungur, der Gewinner der ersten Auflage des Turniers im Jahr 2012 sowie Victor Hănescu, die Deutschen Tobias Kamke und Andreas Beck sowie der Spanier Rubén Ramírez Hidalgo. Als Favorit geht Dušan Lajovi? an den Start. Der Serbe konnte in diesem Jahr bereits im Doppel, zusammen mit dem Moldauer Radu Albot, die Istanbul Open gewinnen. Marius Vecerdea, der Direktor der Sibiu Open, äußerte sich zum Starterfeld folgendermaßen: „Ich bin froh so viele erfahrene Spieler bei uns in Hermannstadt zu sehen. Ich erwarte einige sehr enge Spiele und hoffe von ganzem Herzen, dass die rumänischen Spieler eine gute Figur abgeben werden.“

An den ersten beiden Tagen wird ein Qualifikationsturnier ausgetragen, über welches sich vier weitere Spieler für das Hauptturnier qualifizieren. Ergänzt wird das 32-köpfige Starterfeld durch drei weitere Wildcard-Spieler sowie zwei von der ATP (Verband der Profispieler im Herrentennis) ausgewählte Spieler. Am zweiten Tag des Turniers, dem 20. September, wird ein großer Teil des Pamira Tennisclubs im Rahmen des „Sibiu Open Kids Day“ in einen Spielplatz für Kinder umgewandelt. „An diesem Tag wollen wir den Kindern unseren schönen Sport näherbringen. Wir werden einen schönen Tag miteinander verbringen, ein wenig Tennis spielen und sehr viel Spaß haben“, so Marius Vecerdea weiter.
Der Eintritt bis einschließlich der Viertelfinalspiele ist frei. Für die Halbfinal- und Finalspiele im Einzel sowie Doppel ist ein einziges Ticket für 25 Lei gültig. Im Rahmen der Sibiu Open 2015 sind Preise im Gesamtwert von etwa 195.000 Lei (50.000 US-Dollar) sowie ATP-Punkte zu gewinnen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*