Sicherer Einstieg ins Erwachsensein

Jugendliche Volontäre sammeln Erfahrung in Sozialarbeit mit Kindern

Samstag, 03. März 2018

Hermannstadt - Ein aus Jugendlichen ab 15 Jahren gebildetes Freiwilligenteam wird im März an Fortbildungsseminaren zur Sozialarbeit mit Kindern teilnehmen und innerhalb eines halbjährigen Volontariats dem Verein „Asociaţia de Poveste“ bei dessen Aktivitäten in den verschiedenen Kinderheimen in und um Hermannstadt/Sibiu zur Hand gehen.

Für einige der jungen Volontäre ist die Arbeit mit benachteiligten Kindern die erste Erfahrung im Bereich der Sozialarbeit, doch werden in den Monaten April bis einschließlich September die Jugendlichen in Gruppen von jeweils mindestens zwei Personen mit den in staatlichen Erziehungsheimen untergebrachten Kindern fördernde Handarbeits- und erfinderische Workshops durchführen und ihnen bei der Lösung der Schulaufgaben helfen. Der Verein „Asocia]ia de Poveste“ ermutigt die Volontäre dazu, Finanzmittel und Sponsoren ausfindig zu machen und die Kinderbetreuung auch auf Ausflüge und Wanderungen, bzw. Theater- und Konzertbesuche auszudehnen. Das Volontariat soll auch die Bedürfnisse der Jugendlichen befriedigen, aber in erster Linie den Kindern aus Kinderheimen helfen, selbst an ihrer eigenen Geschichte zu schreiben.

„Mut, Träume, Unterstützung, Veränderung und Chance sind die Stichwörter, die von allen Volontären unseres Vereins genannt werden, wenn man Näheres über die Arbeit mit den Kindern wissen möchte. Nicht nur für die Kinder, auch für die Jugendlichen entsteht bei geleisteter Sozialarbeit ein kleines Stück Erfolgsgeschichte“, so Iulia Pataki, Vorsitzende des Vereins „Asociaţia de Poveste“.

Etwa 250 Kinder aus fünf staatlichen Erziehungsheimen und drei Afterschools im Kreis Hermannstadt/Sibiu werden derzeit durch die Arbeit des Vereins „Asociaţia de Poveste“ direkt gefördert. 70 Volontäre beschäftigen sich regelmäßig mit den benachteiligten Kindern und ermöglichen ihnen somit den mühelosen Zugang zu der Welt außerhalb der einengenden Mauern der Schulen und Kinderheime. Der Verein „Asociaţia de Poveste“ ist der Sozialen Kinderschutzbehörde Hermannstadt unterstellt und erhielt finanzielle Unterstützung infolge des Hermannstädter Marathons 2017. Im Herbst vergangenen Jahres veranstaltete der Verein erstmalig ein Festival der sozialen Integration benachteiligter Kinder aus Erziehungsheimen, die auf ihrem Weg in das erwachsene Berufsleben erfolgreich durch nonformale Erziehung betreut werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*