Sieben Tote und acht Verletzte nach Horror-Crash

Samstag, 11. August 2012

Tulcea (ADZ) - Im Kreis Tulcea ist es am Donnerstagabend auf der DN22 zu einem Horror-Crash gekommen, in dem sieben Menschen ums Leben kamen und weitere acht teils schwer verletzt wurden. In den Verkehrsunfall waren drei PS-starke Pkw involviert, von denen sich zwei offenbar ein illegales Rennen lieferten, wobei einer der Fahrer überhaupt keinen Führerschein besaß. Laut Polizei ist der Crash eindeutig eine Folge überhöhter Geschwindigkeit. Sechs Opfer wurden tot aus den Wracks geborgen, ein siebtes erlag wenig später seinen Verletzungen. Der Zustand von vier Verletzten war am Freitagmorgen kritisch. Zu den Schwerstverletzten, die mit Hubschrubern in Bukarester Krankenhäuser gebracht wurden, gehört auch ein fünfjähriges Kind.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*