Siebenter Weihnachtsmarkt ab 1. Dezember

Händler wieder auf Bereiche eingeteilt

Mittwoch, 06. November 2013

Der Weihnachtsmarkt wird in Temeswar am 1. Dezember eröffnet
Foto: Zoltán Pázmany

Temeswar - Bald ist die schönste Zeit des Jahres wieder da. Damit die Stadt auch diesmal in weihnachtliche Stimmung eintaucht, wird in der Innenstadt von Temeswar/Timişoara erneut der Weihnachtsmarkt eröffnet. Die Vorbereitungen dafür haben begonnen, damit dieser pünktlich zum rumänischen Nationalfeiertag, am 1. Dezember, eröffnet werden kann. Die Weihnachtslichter in der Stadt werden montiert, alte ausgebrannte Glühbirnen werden ersetzt. Jedoch sind die meisten Vorbereitungen derzeit nur auf dem Papier, denn bis am 15. November laufen noch die Einschreibungen der jeweiligen Händler und Produzenten, die am diesjährigen Weihnachtsmarkt teilnehmen wollen. Genehmigungen vom Gesundheitsamt, wenn es um Lebensmittelhandel geht, Bilder mit der angebotenen Ware und eine kurze Beschreibung des künftigen Häuschens, das auf dem Weihnachtsmarkt zu finden sein wird – dies sind nur einige Anforderungen für die interessierten Händler. Die Unterlagen müssen sie beim Bürgermeisteramt, Zimmer 12, einreichen. Erst in der zweiten  Novemberhälfte, wenn alle Bedingungen erfüllt sind, werden die Genehmigungen seitens des Bürgermeisteramts erteilt.

Der siebente Weihnachtsmarkt in Temeswar wird vom 1. Dezember bis zum 5. Januar 2014 in der Innenstadt zu finden sein. „Das kulturelle Angebot soll heuer reicher werden“, nimmt sich der Temeswarer Vizebürgermeister, Dan Diaconu, vor. Bezüglich der Einrichtung des Marktes soll sich aber nur Weniges ändern: Wie im Vorjahr sollen die Holzhäuschen sowohl auf dem Opernplatz, als auch in der Fußgängerzone in der Mărăşeşti-Straße und auf dem Parkplatz vor dem Modehaus „Modex“ stehen. Insgesamt 80 Händler in über hundert Holzhäuschen durften im vergangenen Jahr in der Innenstadt ihre Ware verkaufen. 2012 wurde zum ersten Mal eine klare Einteilung der Marktbereiche eingeführt: Warme Gerichte, Lebensmittel und Süßigkeiten, Geschenkideen und Weihnachtsdekorationen – die Kunden können so unabgelenkt zu ihrem Ziel gehen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*