Sinnvolle Entscheidung

Kreisrat Hermannstadt erneuert den Kommunalweg Tetscheln-Hamlesch

Dienstag, 05. Juli 2016

Erste Sitzung nach der Neugründung des Kreisrates Hermannstadt.
Foto: Kreisrat Hermannstadt

Hermannstadt – Der Kreisrat Hermannstadt/Sibiu beginnt die Erneuerungsarbeiten am Kommunalweg DC 71 Tetscheln/Aciliu-Hamlesch/Amnaş. In der ersten Sitzung nach der Neugründung des Kreisrates, vergangenen Donnerstag, haben die Kreisräte einstimmig die Übernahme durch den Kreisrat des rund zweieinhalb Kilometer langen Abschnittes, zwischen Kilometer 3+200 und 5+550, von der Lokalverwaltung Sălişte beschlossen. „Die Erneuerung dieses Kommunalweges ist ein Notfall. Die heftigen Regenfälle der letzten Zeit haben erheblichen Schaden zugefügt. Es besteht die Gefahr, dass der Verkehr auf diesem Weg gesperrt wird, was das zu Sălişte zugehörige Dorf Tetscheln isolieren würde. Der Kreisrat möchte letzterem entgegenwirken“, erörterte Daniela Cîmpean, Vorsitzende des Kreisrates. Die Arbeiten wurden auf rund 250.000 Lei geschätzt und werden von der Gesellschaft für Wege und Brücken des Kreisrates Hermannstadt übernommen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*