Ski- und Snowboard-Cup der ULBS

Studenten, Absolventen und Professoren traten gegeneinander an

Donnerstag, 19. Februar 2015

30 Studenten, Absolventen und Professoren nahmen am Ski- und Snowboard-Cup teil.
Foto: ULBS

Hermannstadt – Die dritte Auflage des Ski- und Snowboar-Cups der Hermannstädter Lucian-Blaga-Universität (ULBS) fand am Sonntag auf der Skianlage Arena Platoş auf der Hohen Rinne/Păltiniş statt.
Die Veranstaltung organisierte das Department für Umweltwissenschaften, Physik und Sport in Zusammenarbeit mit den Studentenvertretern im Senat der Universität sowie dem Alumni-Verein der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. Am Wettbewerb beteiligten sich 30 Studenten, Absolventen und Lehrkräfte der Universität. Der Zweck der Sportveranstaltung war es, für den Wintersport zu werben sowie die Kommunikation und die Zusammenarbeit zwischen Studenten, Absolventen und Professoren zu verbessern.

„Der Ski-Cup der Lucian-Balaga-Universität ist inzwischen zur Tradition geworden. Für die nächste Auflage des Cups nehmen wir uns vor, auch Vertreter anderer Hochschuleinrichtungen im Land einzuladen.“ erklärte Prof. Dr. Ioan Bondrea, der Rektor der Universität, anlässlich der Preisverleihung.
Erste Preise gewannen im Rahmen des Skiwettbewerbes Ioana Sorina Bârză und Cristian Oprea in der Kategorie der Studenten, Ştefana Palada und Marius Stoian in der Kategorie der Absolventen und unter den Professoren zweichneten sich Laura Crăciunean und Bogdan Mârza aus. Den ersten Preis des Snowboardwettbewerbes konnte Tudor Ioan Stanciu für sich behaupten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*