Skicup des österreichischen Konsulats

Mittwoch, 27. Februar 2013

Die Preisträger des Skicups in der Kategorie 8 bis 9 Jahre.
Foto: Diana Andriuţa

Hermannstadt - Die zweite Auflage des Skicups des österreichischen Konsulats in Hermannstadt/Sibiu fand am Samstag statt. Von den eingeschriebenen 170 Teilnehmern kamen 156 zu einer der Pisten im Freizeitpark Arena Platoş auf der Hohen Rinne/Păltiniş. Alle Teilnehmer absolvierten die beiden Abfahrten im Riesenslalom trotz ungünstiger Wetterverhältnisse mit Bravour. Die Organisatoren gestatteten den Wettbewerbsteilnehmern beider Geschlechter dieselbe Strecke zu fahren. Die Leistung wurde geschlechtergetrennt beurteilt, dennoch sicherte sich die Vertreterin des „schwachen Geschlechts“ die Tabellenführung. Die Bestplatzierte bei den Damen, Anda Tioc, war um ganze vier Zehntelsekunden schneller als Dan Laşiţă, der erste von den Herren. Ileana Luca Alexa und Diana Băcilă besetzten entsprechend den zweiten und den dritten Platz bei den Damen. Bei den Herren stiegen Marcus Clenci und Mircea Rareş Stelian auf die Podiumstreppchen. Die zweite Auflage des Skicups des österreichischen Konsulats in Hermannstadt wurde mit Unterstützung der Botschaft Österreichs in Bukarest sowie des Hermannstädter Stadt- und Kreisrats organisiert.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*