Slide and Freeze

Die letzte offizielle Veranstaltung des Jahres auf der Arena Platoş

Donnerstag, 12. März 2015

Ans andere Ufer kommt man beim Slide mit Geschwindigkeit und Gleichgewicht. Foto: Arena Platoş

Hermannstadt – Das letzte Event der Saison, die zweite Auflage des „Slide and Freeze“ (rutschen und erfrieren), veranstaltet die Hermannstädter Skianlage Arena Platoş auf der Hohen Rinne/Păltiniş am Sonntag.  Die mutigen Wettbewerber, welche in den Kategorien „Slide“, „Best Trick“ und „Selbstgebaute Gefährte“ antreten werden, erwartet ein anderthalb Meter tiefes Becken mit eiskaltem Wasser, welches sie versuchen werden, so trocken wie möglich zu überqueren. In der Kategorie Slide werden die Teilnehmer versuchen, genügend Geschwindigkeit aufzubauen um das Becken auf Skiern oder Snowboards zu überqueren.

Dabei sind mehrere Runden zu absolvieren, wobei die Startgerade immer näher zum Becken hin gerückt wird, so dass sich der Gleitweg und somit die Geschwindigkeit verringern und das Können der Teilnehmer, die bisher nicht gestürzt und ausgeschieden sind, auf die Probe gestellt wird. Hatten die Teilnehmer bei der ersten Probe die Chance einigermaßen trocken ans andere Ufer zu kommen, so ist dies beim Best Trick ausgeschlossen. Die Wettbewerber werden hier die notwendige Geschwindigkeit aufbauen, über eine Rampe fahren und versuchen, die Jury mit ihren besten Figuren und Drehungen zu beeindrucken, um kurz danach ins Wasserbecken zu plumpsen.

Die Kategorie „Sebstgebaute Gefährte“ verspricht, die witzigste der drei zu sein. Zum Wettbewerb sind alle selbstgebauten Vehikel oder deren Nachahmungen zugelassen, wobei alleine die Kreativität und der Spaßfaktor zählen. Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr, die Wettbewerber können sich per Mail bei der Adresse concurs@arena platos.ro oder am Tag des Slide and Freeze im Aprés Ski einschreiben.

Obwohl die Saison offiziell am Sonntag endet, setzt die Skianlage ihre Tätigkeit, aufgrund der guten Schneeverhältnisse, für mindestens noch eine Woche fort. „Der Winter hat heuer für sehr gute Skiverhältnisse gesorgt. Aus diesem Grund haben wir uns vorgenommen, solange gute Schneeverhältnisse gegeben sind, die Pisten in Betrieb zu halten.“ so Martin Freinademetz. Die Ski- und Snowboardfahrer können an diesen letzten Wochenenden Tageskarten zu stark ermäßigten Preisen kaufen. Erwachsene zahlen 55 Lei, Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren 38 Lei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*