SMURD-Hubschrauber wieder im Einsatz

Dienstag, 30. Dezember 2014

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Nachdem eine umfassende technische Überprüfung des Hubschraubertyps  EC 135 keinerlei Hinweise auf eine mögliche technische Ursache für den Absturz des Rettungshubschraubers am 15. Dezember in den Siutghiol-See ergeben hatte, konnten die verbliebenen neun SMURD-Helikopter vom selben Typ ihre Lufteinsätze wieder aufnehmen, informiert das Innenministerium. Die Überprüfung des Fluggeräts durch Boden- und Lufttests war durch die Herstellerfirmen Airbus Helicopters (Deutschland) und Turbomeca (Frankreich) vorgenommen worden. Die bis zum Ausschluss einer technisch bedingten Unfallursache mit einem Startverbot versehenen Hubschrauber waren temporär durch andere Fluggeräte des Innenministeriums ersetzt worden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*