Social Biking Challenge

Dienstag, 11. September 2018

Temeswar – Temeswar/Timişoara ist die einzige rumänische Stadt, die sich an der neuen europäischen Kampagne „Social Biking Challenge“ beteiligt. Die Kampagne ist eine Initiative der Europäischen Kommission, die sich das Fördern von Fahrrädern als Verkehrsmittel im Alltag im urbanen Raum vornimmt und die zum Anlass der europäischen Mobilitätswoche (16.-22. September) starten wird.
Die neue europaweite Herausforderung findet in der Zeitspanne 16. September – 6. Oktober statt.

Während der drei Wochen der „Social Biking Challenge“ kann man radeln, Punkte sammeln und Preise gewinnen. Alles läuft über die Smartphone App BikePrints, die auf iOS und Android auch in rumänischer Sprache erhältlich ist. Die App trackt die Rad-strecken des Nutzers – allein, im Tandem oder mit einer Gruppe. Die besten Fahrer und Fahrgemeinschaften werden gekürt. Es gibt mehr als 150 Preise zu gewinnen. Die Hauptgewinne sind ein Tandem, zwei Action-Cams, ein Gravel-Bike, ein Mountainbike und ein Faltrad. Mehr Informationen und die Teilnahmebedingungen kann man von der Webseite socialbiking.jrc.ec.europa.eu abrufen.

In Temeswar wird die Kampagne vom Verkehrsamt innerhalb des Temeswarer Bürgermeisteramts unterstützt. Das Temeswarer Bürgermeisteramt wird dabei die Angelegenheit nutzen und sammelt Daten für die Entwicklung der Fahrradinfrastruktur in der Bega-Stadt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*