Sohn von Joe Biden im Vorstand bei ukrainischem Gas-Konzern

Donnerstag, 15. Mai 2014

Bukarest (ADZ) - Hunter Biden, der Sohn des US-amerikanischen Vizepräsidenten Joe Biden, wird Vorstandsmitglied bei Burisma Holding einem der größten privaten ukrainischen Gas-Produzenten. Biden wird Leiter der Rechtsabteilung und soll das Unternehmen bei internationalen Organisationen vertreten, wie Burisma in einer Mitteilung auf der Unternehmensseite mitteilt.
Burisma hat 2013 eine tägliche Gasproduktion von 11.600 Barrel äquivalent Erdöl (bep), bzw. 1,8 Millionen Kubikmeter Gas erreicht. Das Unternehmen hat im Portfolio Lizenzen welche die Entwicklung der Gas-Förderung im Dnepr-Donezk-Becken im Osten der Ukraine, im Asow-Kuban-Becken im Süden sowie im Karpaten-Becken im Westen des Landes erlauben.

Kommentare zu diesem Artikel

Tourist, 20.05 2014, 18:44
@Hanns: ja, das sind sie.
Hanns, 15.05 2014, 11:08
Sind das die Interessen, die die Amis in Ukraine verfolgen?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*