Sommerfest auf der Villa Franka

Gute Laune, gemütliches Beisammensein und gelungener Tanzwettbewerb

Mittwoch, 08. August 2012

Die Tanzwettbewerbsieger Mara und Alexandru mit der Torte. Moderatorin war Andrea Rost, die Idee hatte Stefan Gorczyca gehabt.
Foto: Forum Schäßburg

Schäßburg - Fast 150 Personen, darunter viele Sommersachsen, waren am Sonntagnachmittag bei dem vom Deutschen Forum in Schäßburg/Sighişoara veranstalteten Sommerfest auf der Villa Franka dabei. Alle Teilnehmer herzlich begrüßt hat der die Heimat besuchende Pfarrer Rolf Binder, der Stadtpfarrer Bruno Fröhlich während dessen Urlaub vertritt.

Zusammengerufen hatte das Deutsche Forum seine Mitglieder, um drei Rechnungsprüfer zu wählen, so dass vor dem Fest die von Stefan Gorczyca, dem Vorsitzenden des Schäßburger Forums geleitete Vollversammlung stattfand. Nach der Wahl von Roswitha Lahni, Rosemarie Rus und Corina Pelei in diese Ehrenämter, folge der gemütliche und gesellige Teil.

Aufgetreten sind in dessen Rahmen fünf Paare der von Andrea Rost geleiteten Volkstanzgruppe. Tanzen aber mussten diesmal auch die anderen Festteilnehmer und zwar bei einem Tanzwettbewerb. Dieser wurde veranstaltet, um mal was anderes als die übliche Tombola zu bieten. Mitgemacht haben sieben Paare vom Jugend- bis zum Seniorenalter, deren Aufgabe es war, klassischen Walzer, Tango, Polka aber auch einen Csárdás, eine „Invărtită“ und einen Sirtaki zu bieten. Zu Siegern krönte die Jury, der ebenfalls von Jugendlichen bis Senioren angehört haben, das Schülerpaar Mara Soceanu und Alexandru Deaconu aus der Tanzgruppe, die eine Torte als Prämie erhielten. Leer ausgegangen ist kein Tanzpaar: die Zweit- und Drittplazierten erhielten einen Gutschein für eine Pizzeria, die Viert- bis Sechstplazierten eine Flasche Sekt und das Paar von Platz sieben Malmkroger Apfelsaft.

Geplaudert haben die Sommerfest-Teilnehmer bei Kaffee und mitgebrachtem Kuchen, am Abend ließ man sich eine Tokane mit Salat munden. Villa-Franka-Betreiber Adi Popa spendete diesmal für jeden Tisch eine Karaffe Saft. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*