Sonderzüge für Kurzferien zum 1. Mai

Freitag, 28. April 2017

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Eisenbahngesellschaft CFR Călători hat anlässlich der Kurzferien zwischen dem 28. April und 1. Mai Sonderzüge eingesetzt, die insbeson-dere in Richtung Schwarzmeerküste fahren. Durch diese Sonderzüge wird die gewöhnliche Transportkapazität um 8000 Plätze aufgestockt. Das ist auch deshalb nötig, weil Studenten jetzt über Gratis-Eisenbahnfahrten verfügen und diese Möglichkeit schon zu Ostern stark genutzt haben. CFR Călători gibt weiter bekannt, dass es auch in diesem Jahr Direktverbindungen zur Küste geben wird, u. a. aus Kronstadt, Petroschen, Craiova, Jassy, Temeswar. Diese Direktzüge sollen die Strecke Bukarest - Konstanza in zwei Stunden zurücklegen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*