Sorin Oprescu kann vom Amt suspendiert werden

Interim eines Vizebürgermeisters wahrscheinlich

Dienstag, 08. September 2015

Bukarest (ADZ) - Nach der Festnahme des Oberbürgermeisters von Bukarest, Sorin Oprescu, wegen des Verdachts auf wiederholte Bestechungsannahme sowie Beteiligung an einem kriminellen Netzwerk dürfte die Leitung der Hauptstadtverwaltung bis zu den Kommunalwahlen vom kommenden Jahr aller Wahrscheinlichkeit nach interimistisch von einem seiner beiden amtierenden Stellvertreter, Dan Darabonţ (PSD) und Sorin Pieptea (PNL), übernommen werden.

Wie Vizebürgermeister Pieptea am Sonntag auf Anfrage der Medien erläuterte, kann der Hauptstadtpräfekt den Oberbürgermeister gemäß Kommunalverwaltungsgesetz 215/2001 vom Amt suspendieren, sobald dieser rechtskräftig in Untersuchungshaft genommen wird. Oprescu sitzt derzeit zwar schon in U-Haft, doch ist das Urteil des Landgerichts Bukarest noch nicht rechtskräftig, sein Verteidiger hat bereits Rechtsmittel dagegen angekündigt.

Sollte es von der Berufungsinstanz bestätigt werden, so könne Oprescu umgehend vom Amt suspendiert werden, wonach der Stadtrat des Munizipiums Bukarest zusammenzutreten habe, um einen Vizebürgermeister interimistisch mit den Befugnissen des Oberbürgermeisters zu betrauen, so Pieptea. Aus Sicht der Opposition hat Oprescu allerdings schon jetzt jede Legitimität an der Spitze der Stadtverwaltung verwirkt. Liberale, PMP, die Partei „M10“ und der Verein „Rettet Bukarest“ forderten Oprescu daher am Sonntag zum sofortigen Rücktritt auf.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 09.09 2015, 09:54
Michael!Im letzten Winter ist mir ein Straßenköter vor´s Auto gelaufen,Stoßstange und Nebelscheinwerfer waren kaputt.Meine Teilkasko hat den Schaden nicht übernommen...Meinen Sie,die " Tierschützer " übernehmen ihn ?
Michael, 09.09 2015, 00:44
Vor allem sollte er für die grausame und selbstständige Tötung aller Straßenhunde in den letzten Jahren endlich an die Pranger gestellt werden.
Sraffa, 08.09 2015, 19:14
Offensichtlich ist Oprescu - der eine der wichtigsten Ämter Rumäniens inne hat- mit gekennzeichneten Banknoten in der Hand und damit "in flagranti" erwischt. Und die sonstigen Vorwürfe der Staatsanwaltschaft wiegen noch schwerer ! Neben U-Haft sollte jetzt zu aller erst durch Gericht sein Vermögen eingefroren werden - in Rumänien und im Ausland. Es ist zu befürchten daß in Rumänien die meisten Banditen zwar mit Haft bestraft aber ihr geklautes Vermögen nicht eingezogen wird. So geht das aber gar nicht ! Hier müssen endlich Exempel gesetzt werden .
Manfred, 08.09 2015, 18:25
Hanns und Linares haben vollkommen recht!Wer kriminelles Handeln toleriert,profitiert wahrscheinlich selbst davon.Sollte Johannis etwas Unrechtes nachgewiesen werden,wird man es hier sicher zuerst erfahren!
Hanns, 08.09 2015, 15:03
Die Giftschlage (Helmut) ist ein bezahlter Agitator der PSD! Daher regen mich seine stumpfsinnigen Bemerkungen überhaupt nicht auf.
Linares, 08.09 2015, 14:35
@Helmut - die "giftschlange" ; Oprescu KANN nicht nur vom Amt suspendiert werden, sondern er MUSS vom Amt suspendiert werden - jedenfalls dann, wenn er nicht freiwillig zuruecktritt. Und Hanns hat vollkommen recht, wenn er verlangt, dass die Nachruecker ueberprueft werden muessen. Schliesslich handelt es sich hier nicht um einen Dorfbuergermeister, der darueber entscheiden darf, ob der oertliche Kindergarten neu gepinselt werden soll. Aber Ihr Kommentar passt ja mal wieder zu Ihnen. Da wird eine korrupte Figur zweifelsfrei mit gekennzeichneten Banknoten der Tat ueberfuehrt, und Sie meinen, die Leute, die dazu ihre Meinung sagen, haetten wohl selbst Dreck am Stecken. Ich darf mich wiederholen: "Sie haben nicht alle Tassen im Schrank !". Leute wie Sie sollten in Nordkorea Asylantrag stellen.
giftschlange, 08.09 2015, 13:10
Wer überprüft den @HANNS, wer weis wieviel Dreck er sm Stecken hat?.Wer überprüft die weitere Entwicklung un die Erbschaftsaffäre von Präsident Ioannis?????.
Hanns, 08.09 2015, 10:56
Wer überprüft die beiden Stellvertreter? Es ist ja kaum zu glauben, dass die eine weiße Weste haben!
Hanns, 08.09 2015, 10:24
Beim Stehlen kennen diese Leute keine Skrupel! Wenn sie erwischt werden reagieren sie wehleidig und haben nicht die Courage den Hut zu nehmen.
Na ja, es soll ja in Rumänien auch Bürgermeister geben, die im Gefängnis sitzen!

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*