Șova: U-Bahn- Gewerkschaft erpresst Metrorex

Samstag, 08. Dezember 2018

Bukarest (ADZ) – Transportminister Lucian Șova hat die freie U-Bahn-Gewerkschaft „Unitatea“ unter der Leitung von Ioan Rădoi am Donnerstag beschuldigt, die Metrorex-Gesellschaft mit Forderungen von Gehaltserhöhungen um 40 Prozent und Drohungen mit einem Vollstreik erpresst zu haben. Nach etlichen Verhandlungen zwischen den Teilen ist nun eine Gehaltserhöhung von 20 Prozent für die Angestellten von Metrorex festgelegt worden, die zusätzlichen Kosten sollen jedoch, auf Șovas Beschluss, ab nächstem Jahr durch einen erhöhten Fahrkarten-Preis ausgeglichen und nicht in die staatliche Haushaltskasse aufgenommen werden.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*