Spenden für den Siebenbürgischen Karpatenverein

Dienstag, 08. August 2017

Kronstadt (ADZ) – Über das Projekt des Siebenbürgischen Karpatenvereins (SKV) „Die Vernetzung Rumäniens mit den europäischen Fernwanderwegen“ das in Zusammenarbeit mit den „Schweizer Wanderwegen“ umgesetzt und von den Partnern aus der Schweiz mit 241.565 CHF unterstützt wird, wurde in der ADZ wiederholt berichtet.
Dieses gemeinnützige Projekt ist inzwischen landesweit aber auch international bekannt geworden und ist bei den Touristen gut angekommen. „Obwohl wir uns der Endphase des Projektes nähern, ist es uns, trotz aller Anstrengungen, nicht gelungen, den vertraglich vorgesehenen und beim Projektantrag von den rumänischen Behörden zugesagten Bargeld-Eigenbetrag zu erhalten“, sagt SKV-Präsident Marcel Şofariu.
Vor seiner Zwangsauflösung im Jahre 1945 hat der SKV in den rumänischen Karpaten Hütten gebaut und Wanderwege angelegt. Das konnte durch ehrenamtliche Arbeit und mit Unterstützung durch Geldmittel und Sachspenden seitens großzügiger Spender erreicht werden.

„Nun greifen wir zu denselben Mitteln zurück und bitten Sie, uns bei der Überwindung dieser Schwierigkeiten behilflich zu sein, um unser Projekt erfolgreich abzuschließen.“ So lautet der SKV-Aufruf. „Um die Schweizer Kofinanzierung zu erhalten, müssen wir als Eigenbetrag 16.500 Euro aufbringen. Wir hoffen, mit Unterstützung von Privatpersonen sowie von Rechtspersonen diese Summe einsammeln zu können“, heißt es seitens des SKV.
Die Geldmittel werden in den nächsten Monaten benötigt zur Wiederherstellung der Wanderwegmarkierungen und der Wegweiser entlang des europäischen Fernwanderweges E8 an jenen Stellen im Fogarascher Gebirge, am Königstein, im Bucegi-Gebirge, am Hohenstein und im Ciucaş-Gebirge, wo diese beschädigt sind oder sogar fehlen. An dem Einsatz im Viştea-Mare-Tal (Fogarascher Gebirge) beteiligt sich auch ein Team von der Sektion Karpaten des Deutschen Alpenvereins (DAV). Zusätzlich dazu werden bei Schutzhütten, Notunterkünften und an Trasseneinstiegen mindestens 20 großflächige Infotafeln mit Kartenmaterial entsprechender Qualität (Neuauflage der Kartensammlung „Munţii noştri“) angebracht.

Geldüberweisungen an den Siebenbürgischen Karpatenverein können über folgende Kontonummern bei Banca Transilvania erfolgen
-  RO36 BTRL RONC RT0V 1695 3901 (in Lei)
-  RO91 BTRL EURC RT0V 1695 3902 (in Euro)

Desgleichen stellt der SKV einen Spendenvertrag zur Verfügung, der online abrufbar ist oder per Post zugeschickt werden kann. Weitere Auskünfte über http://www.skv.ro/skv/sprijin

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*