Spital wird modernisiert

Mittwoch, 27. September 2017

Hermannstadt – Das Hauptgebäude des Psychiatriekrankenhauses „Dr. Gheorghe Preda“ in der Doctor-Dumitru-Bagdazar-Straße in Hermannstadt/Sibiu wird umfangreich modernisiert. Die Arbeiten haben bereits begonnen. Bis März kommenden Jahres sollen die Wasser- und Abwasser- sowie Elektro- und Heizungsinstallationen erneuert werden, ebenso die Fassade und das Dach. Die Modernisierungsarbeiten werden vom Kreisrat finanziert und sollen sich auf rund 2,98 Millionen Lei belaufen. Das Gebäude wurde im Jahr 1860 errichtet, das Krankenhaus im Jahr 1863 eröffnet, es war das erste dieser Art in Südost-Europa. Der Bereich, der derzeit renoviert wird, dient der Psychopathologie, die die Behandlung männlicher Patienten aus dem Kreis Hermannstadt sowie der angrenzenden Kreise übernimmt. Dr. Ciprian Băcilă, der medizinische Direktor des Krankenhauses, erwartet von den Modernisierungsarbeiten sowohl eine Verbesserung für die Patienten als auch eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*