Sportsaal im September ganz renoviert

Mittwoch, 15. August 2012

Kronstadt - Die Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten an dem Sportsaal beim Kronstädter Hauptbahnhof sollen Ende September abgeschlossen werden. Der diesbezügliche Termin wurde um zwei Monate wegen der verlängerten kalten Witterung am Jahresanfang hinausgeschoben, wie Vertreter der Landesagentur für Investitionen betonten, die die Arbeiten durchführt. Gegenwärtig sind die Arbeiten zu 80 Prozent abgeschlossen.
Der 1978 gebaute Sportsaal wurde nur einmal 1986 – 1987 Reparaturen unterzogen, sodass der jetzige Eingriff unbedingt erforderlich war. Der Sportsaal wurde nun aufgestockt, neue Verwaltungsräume kamen hinzu, die Kapazität der Heizungszentrale wurde vergrößert, der gesamte Bau wurde thermisch isoliert. Insgesamt wurde der Saal mit 1854 Quadratmetern erweitert. Die Zuschauerränge werden nun 1500 Sitzplätze bieten.
Auch die daneben befindliche Schwimmhalle, die ebenfalls durch eine Finanzierung des Ministeriums für regionale Entwicklung und Tourismus modernisiert wird, soll bis Jahresende den Betrieb wieder aufnehmen. Beide Sportanlagen wurden konsolidiert und werden nun einige Jahre keine weiteren Eingriffe benötigen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*