SRI-Chef will nach Präsidentenwahl Amt niederlegen

Dienstag, 07. Oktober 2014

Bukarest (ADZ) - Der Chef des Inlandsnachrichtendienstes SRI, George Maior, will nach der Präsidentschaftswahl vom kommenden Monat sein Amt zur Verfügung stellen. In einem demokratischen Staat sei es seiner Meinung nach „völlig normal“, dem neu gewählten Staatsoberhaupt sein Rücktrittsgesuch zu unterbreiten – diesem obliege es sodann, seine bisherige Arbeit an der Spitze des Inlandsgeheimdienstes zu bewerten und Entscheidungen bezüglich der beiden wichtigsten Geheimdienste des Landes, SRI und SIE, sowie ihrer Führungsteams zu treffen, sagte Maior am Wochenende anlässlich eines Aufenthalts in Temeswar/Timi{oara.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*