Staat borgt 1,5 Milliarden Lei

Samstag, 05. April 2014

Bukarest (ADZ) - Das Finanzministerium hat am Donnerstag insgesamt 1,5 Mrd. Lei geborgt, eine Milliarde Lei über eine einjährige Anleihe und 500 Mio. Lei über Staatspapiere, die in drei Jahren fällig sind. Die Renditen waren mit 2,94 Prozent beziehungsweise 4,35 Prozent p. a. höher als ähnliche Anleihen im März. Im April will das Finanzministerium insgesamt 4,33 Mrd. Lei borgen. Seit Anfang des Jahres hat das Finanzministerium 11,139 Mrd. Lei und 678,7 Mio. Euro über Staatsanleihen auf dem Binnenmarkt geborgt sowie 2 Mrd. US-Dollar von den internationalen Märkten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*