Staatsanleihe für die Bevölkerung geht zu Ende

Mittwoch, 17. Juni 2015

Bukarest (ADZ) - Das Finanzministerium könnte in Zukunft die Laufzeit von Staatsanleihen für die Bevölkerung verlängern und deren nominellen  Wert verringern, so dass mehr Leute Zugang finden.  Die jetzige Anleihe im Gesamtwert von 100 Millionen Lei, geht am Freitag, dem 19. Juni, zu Ende und wurde in den ersten sechs Tagen zu 17 Prozent subskribiert. Der Zinsatz wird am 22. Juni festgelegt und zwischen 1,75 und 2,15 Prozent liegen.
Diese Staatsanleihen werden anschließend an der Börse notiert, sind aber nach Aussage von Schatzamtchef Ştefan Nanu eher eine Sparmodalität für die Bevölkerung. Je nachdem wie diese erste Anleihe ausgeht,  werde die Strategie für die nächsten Anleihen festgelegt, sagte Nanu.  Zwischen dem 9. und 12. Juli soll das Programm auch in einer Roadshow in Bukarest, Temeswar und Klausenburg vorgestellt werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*