Staatschef Băsescu rügt „schlechte Regierungsführung“

Stein des Anstoßes ist Baustopp an Autobahn Arad-Nădlac

Freitag, 09. August 2013

Foto: presidency.ro

Bukarest (ADZ) – Präsident Traian Băsescu hat am Mittwoch bei einem Blitzbesuch in Arad die Baustelle einer Teilstrecke der Autobahn Arad-Nădlac inspiziert, an der die Arbeiten seit November ausgesetzt sind.

Es sei ein „Sinnbild der Ohnmacht“ und „schlechten Regierungsführung“, nicht imstande zu sein, die letzten paar Kilometer fertigzustellen, selbst wenn das damit beauftragte Unternehmen derzeit insolvent sei. Insolvenz setze schließlich keinen zwingenden Tätigkeitsstopp voraus, die Regierung hätte eingreifen müssen – zumal eine Finanzierung der Bauarbeiten keine zusätzliche Belastung für den Haushalt dargestellt hätte, da hierfür Fördergelder bereitstehen, so der Staatschef. Seine Rüge sei als „Alarmzeichen“ zu werten – die Exekutive müsse endlich Prioritäten setzen und zu einer guten Regierungsführung übergehen.

Der zuständige Minister für Großprojekte, Dan Şova, konterte prompt: In puncto „schlechter Regierungsführung“ sei er erstmals der gleichen Meinung wie das Staatsoberhaupt – wegen des Debakels gehöre allerdings Ex-Transportministerin Boagiu gerügt, die die Bauverträge eigegangen war. Es sei nicht die Schuld der aktuellen Regierung, dass ein Gewinner der Ausschreibung inzwischen bankrott und der andere insolvent sei. Auch habe der österreichische Konzern Alpine Bau daheim und nicht in Rumänien Insolvenz angemeldet. Da es um EU-Gelder gehe, müsse der Auftrag über den restlichen Abschnitt nun neu ausgeschrieben werden, sagte Şova.

Kommentare zu diesem Artikel

Ottmar, 22.08 2013, 16:09
o@Christian wenn du dir rumänischen Autoverkehr nicht zutraust,
kannst ja auch nach Duisburg in die Wanheimerstrasse zum bulgarischen und rumänischen Arbeiterstrich gehen und dort helfen.
Oder gehe mal in die Problemviertel in Frankfurt zum Beispiel Frankfurt Gallusviertel wenn du dier das zutraust. . Dann kannst hier ein bisschen mitreden
Aus dem Glaushaus diskutieren und blöd argumentieren kann jeder
Ottmar, 22.08 2013, 15:57
@Christian warst du schon mal in Rumänien. Wenn ja bring produktive Verbesserungsvorschläge und kritisiere die projektbehindernden Zustände. Wenn nicht halt einfach den Mund. Wenn du noch nicht in Rumänien arbeiten warst. Zweiter Vorschlag. halt auch einmal nur das Maul.
Christian, 21.08 2013, 19:05
Herr Ottmar sollten sie tatsächlich Aufbauhel-
fer in Rumänien sein, haben Sie wohl ihren Job verfehlt. Welches Land braucht den einen Aufbauhelfer wie Sie. Rumänien bestimmt nicht. Packen Sie bitte ihre sieben Sachen und verlassen Sie am besten sofort das Land. Machen Sie lieber Aufbauhilfe im Erzgebirge!!! Da fühlen Sie sich wahrscheinlich heimisch. Zum Vokabular von Norbert braucht man nichts zu sagen. Er ist aus der frühkindlichen Phase nicht herausgekommen. Ansonsten muss ich Helmut recht geben.
Ottmar, 18.08 2013, 01:38
Und noch was lieber Helmut. Klassisch Rumänisch warst wohl in Urlaub. Der Rumäne Entschuldigt jegliche Arbeit die er nicht erledidigt hat mit Fremdverschulden, wie dein Ponta mit Lügen dass alle Rumänen bei Dissertationen laut seiner Ethikkommission klauen, was ich bei den Arbeitsergebnissen im rumänischen Strassennetz durchaus nachvollziehen kann. Erst klauen die sogennanten Bauingenieure bei der Diplomarbeit und dann bei der Dissertatation und dann klauen sie bei der EU. Das ist das System Rumänien basierend auf Dr. Plagiat Pronto mit seinem korrupten Doktorvater Scheissdreck für Deutsche Nastase. Oder hat der Häftling auch einen Ingenieurs Titel wie mir einer vom Politechnikum München verliehen wurde. Helmut, auf Augenhöhe kann mir dieser Kinderschänder nicht begegnen, da eine Studie von Plagiatsuntersuchungen nachgewiesen hat dass Möchtegern Doktoren und möchtegern Professoren auch Kinderschänder sein können
Ottmar, 17.08 2013, 23:20
Lieber superintelligenter Helmut, wie du weist mache ich in einem Land Aufbauhilfe in dem die Worte „morala si decenta“so was von Fremdworte sind, dass mit den , Beispielen Oberplagiator und Lügner Ponta bis zum dreckigsten SUV Fahrer aus der Familie der Nastase-Vertragsverstecker der jeden Polo-Fahrer ins Erdreich schieben möchte alles erklärt ist. Zu deinem Helden und jetzigen Obersuperdiebstahlverkehrsminister, per Dekret hätte er die Arbeiten weiterführen lassen können und alle Zahlungen auf ein Notarianderkonto tätigen können, welches ein (noch zu suchender rumänischer Notar ) nach Arbeitsfortschritt freigegeben hätte.
Lieber Helmut, da gebe ich dir zu deinem Dieb Ponta recht. Es gibt ein Problem. Es gibt in Rumänien keinen ehrlichen Notar der so etwas abwickeln kann und dein Rumänischer Oberdieb ist definitiv zu blöd (Siehe Beweis : gestohlene Dissertation = Befähigungsnachweis ordentlichen wissenschaftlichen arbeiten, + professionelles wissenschaftlichers Argumentieren) dass er so eine Abwicklung einer Insolvenz zum besten des Staates hätte steuern können . Einmal Plagiator immer Plagiator, wo kann er aber hier iene lösung herklauen. Das ist jetzt dein Problem als Rumäne.
Seppl, 12.08 2013, 19:49
Ihr zipfelklatscher, euch sollte man alle in einen sack stecken und dann daraufhauen, es erwischt immer den richtigen.
Norbert, 11.08 2013, 22:27
Was kriegt der deutsche in Deutschland im Alltag von Rumänen mit. Gestern gab es einen Film ,wie die Polizei mit neuen Hubschraubern und Kameras ausgestattet ist. Die selbst Nachts mit Warmbildkameras
unterwegs ist. Da kriegt der deutsche mit wie Rumänen so alles klauen was so zu klauen gibt. Besonders Meztalle von Bahnhöfen u nd so weiter.Es kommt immer n ur das Wort Rumäne vor.Was soll ich den deutschen erzählen ,wenn sie mich fragen.Was ist mit ddiesem Staat los. Da sage ich nur !schaut auf Wikipedia.Da stehts Die Koruption ist tief in der rumänischen Kultur verankert. Und deine Tasche ist fürden Ru mänen auch seine Tasche.Mehr gibt es nicht zu sagen.Und das ziehtr sich über die Verwaltung un d dann über die Politik des ganzen Landes hin. Das ist halt Rumänien.
Manfred, 10.08 2013, 18:29
1.Norbert,halt´s Maul!Deine Primitivität ist peinlicher als der dümmste Rumäne.
2.Seit November Stillstand-seit 4 Wochen Insolvenz-lieber Helmut,da muß man früher etwas unternehmen.
Norbert, 10.08 2013, 18:25
Romania !Romania!Romania Kakaland°°°°Romania !Romania !Romania Kakaland..°°°°°Der Rest von der Autobahn gehört jetzt den Rumänen als Eillager ..Romania Romania Romania !Kakaland..
Gerd, 09.08 2013, 16:23
@Helmut:Mich würde auch mal interessieren ob Sie Ponta und seine Banditen noch immer als die Heilsbringer für Rumänien halten.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*