Staatshaushalt 2019 soll Investitionen stimulieren

Donnerstag, 06. Dezember 2018

Bukarest (ADZ) - Bis zum 21. Dezember soll der Staatshaushalt 2019 vom Parlament verabschiedet werden, kündigte Finanzminister Eugen Teodorovici am Dienstagabend an. An der Aufstellung werde derzeit gearbeitet. Für Gehälter und Renten seien bereits die nötigen Mittel gesichert. Ansonsten werde sich die Struktur des Haushaltsplans 2019 stark von dem diesjährigen unterscheiden, um Investitionen gezielter zu fördern. Im öffentlichen Sektor soll in die Transportinfrastruktur – Straßen, Bahn – und in Spitäler investiert werden. Private Investitionen sollen ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum garantieren. 

 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*